• Treibstoff: Am besten geht Haarspray. Deo ist weniger zu empfehlen, da es sich nicht so gut entzündet. Mit Schuhspray haben Kumpels auch schon gute Erfahrung gemacht. Probiert die verschieden Sorten aus. Ich hab schon von Typen gehört die Butangas oder ähnlich heftige Mittel verwenden. Macht das ja nicht! Zu beachten ist, dass manche sich die KK aus V2A(Stahl)
    gebastelt haben. - Diese sind wesentlich stabiler und halten das Mordszeug von Butangas besser aus.
  • Lauflänge: Folgende Regel gilt hier: Je kürzer der Lauf (unter 70 cm), desto mehr Druck entweicht ohne auf das Projektil gewirkt zu haben. Das bedeutet, dass er einfach hinaus "geblasen" wird, weil die Kartoffel sich schon im Flug befindet. Ausserdem ist die Genauigkeit dadurch beeinträchtigt. Je länger der Lauf (über 80 cm) desto höher ist die Treffgenauigkeit. Ich denke, dass die Wucht der Kartoffel ebenfalls verstärkt wird. Ich benutze einen 1m Lauf und die Kartoffel fliegt 200m weit, beachte: das nur mit nur einem Brennraum von 75mm
    Durchmesser!
  • Es kann passieren, dass beim Gebrauch der Deckel abfliegt. Hand drauf halten ist ne dumme Idee. Bei unsrer ersten KK flog er mal so weit fort, dass wir ihn nie wieder gefunden haben :-( . Ich hab schon von Einfällen gehört, den Deckel durch irgend einer Technik fest dran zu behalten. Aber mal im Ernst, möchtest du, dass deine gesamte KK dir um die Ohren fliegt oder lieber nur der Deckel?! Hilfe kann da ein stabiles, reissfestes(!) Stück Leine/Strick sein. Diese bekommt man in Survivalläden (dünne Reepschnur aus dem Kletterbereich) und macht man sehr fest an den Deckel und das andere Ende an der KK. Somit entwischt dir der Deckel nicht mehr so schnell :-) . Den Deckel vor allem gut anschrauben, aber auch nicht zu satt!
  • Wie du bemerkt hast, ist der Druck, der eine KK erzeugt nicht zu unterschätzen. Richte deshalb
    niemals den Deckel oder die hintere Verschlussöffnung - vom Lauf ganz zu schweigen - auf
    Personen oder etwas Verletzbares. Wer so ein Projektil gegen den Kopf bekommt kann davon sterben!
  • Bei Zündproblemen versuch erstmal ohne Ladung und ohne Deckel zu zünden - Vorsicht Stichflamme! Daran kannst du erkennen wie es am besten zündet. Bei offenen Deckel brannten mir mal die Lüsterklemmen an. Die KK wird sehr schnell warm/heiss.
  • Die Düse des Sprays so tief wie möglich in das T-Stück reinhalten. Da zündet es am besten - ist eine häufige Ursache für Zündprobleme.
  • to be continued...